über uns

über uns

Unser Landwirtschaftsbetrieb befindet sich am oberen Dorfrand von Waltalingen direkt am Tobelbach. Seit Anfang 2018 wird der Betrieb von Roger und Viola Fenner in der 5. Generation geführt gemäss den Anforderungen des ÖLN (ökologischer Leistungsnachweis) und erfüllt gesamtbetrieblich die Anforderungen der IP Suisse. Brotgetreide, Hartweizen sowie Sonnenblumen werden pestizidfrei für die IP-Suisse produziert gemäss den Richtlinien der IP-Suisse. Auf unserem Hof leben wir zusammen mit unseren fünf Kindern Jolanda, Florian, Mariella, Belinda und Aurelia im Betriebsleiterhaus.

Das abgetretene Betriebsleiterpaar Mathias und Vreni Fenner wohnen im Stöckli und unterstützen uns weiterhin tatkräftig. Daneben arbeitet Sven Fenner, Zwillingsbruder von Roger, ebenfalls Teilzeit auf dem Landwirtschaftsbetrieb mit, vor allem im Bereich Landtechnik.

Unsere Ackerfläche bewirtschaften wir mit einer vielfältigen Fruchtfolge bestehend aus den Brotgetreiden Dinkel und Weizen, Hartweizen, Raps und Sonnenblumen zur Speiseölgewinnung, Zuckerrüben zur Zuckergewinnung, Eiweisserbsen für die menschliche Ernährung sowie Mais und Soja zu Futterzwecken. Unsere Wiesen- und Weideflächen nutzen wir für unsere Mutterkuhherde, unsere Legehennen, unsere Maispoulets und unsere Wiesen-Truten. Daneben pflegen wir noch drei alte Hochstammobstgärten sowie zwei Hecken zur Förderung der Biodiversität, zur Bildung von Schatten für die Tiere und zur Ernte von Stein- und Kernobst für unseren Familienverbrauch.